A1005 - Vortrag: Igel gefunden - was tun?

Beginn Di. 16.11.2021, 18:30 Uhr
Dauer 1 Abend
Kursleitung Lutz und Barbara Rietzscher
Kursort VHS-Raum 2
Kursgebühr 8.00 €

Sie sind ja schon wirklich putzige Gesellen, wenn wir sie in der Dämmerung gelegentlich in ihrem Stachelkleid mit dem flauschig-haarigen Köpfchen, ihren schwarzen Knopfaugen, dem feuchten Schnuffelnäschen und den kleinen Plüschohren beobachten können. Als nachtaktive Tiere in unserer unmittelbaren Nähe wissen wir aber wenig über sie und wenn sie tagsüber oder in der kalten Jahreszeit unsere Wege kreuzen, stellt sich die Frage, ob der Igel in menschliche Obhut genommen werden soll. Nicht jeder Igel braucht Hilfe, aber wenn, dann muss sie schnell und richtig sein. Der Vortrag informiert über den Lebens(t)raum der Igel im Jahreslauf, Vermeidung von Gefahrenquellen, richtige Hilfen im Notfall und Anforderungen zur Überwinterung in menschlicher Obhut. Die Referenten sind seit vielen Jahren in der Igelpflege und -hilfe aktiv.



Termine

Datum Uhrzeit
16.11.2021 18:30 - 20:00 Uhr